Wohnmobilabenteuer in der Pfalz – in Romanlänge

Wenn man mich fragen würde nach meinen spontanen Gedanken zu „Pfälzerwald“, dann würde ich wahrscheinlich antworten: wunderschöne Landschaft, nicht nur viel Wald mit herrlichen Wurzelpfädchen, sondern auch tolle Felsformationen, zahlreiche Burgen – und… Weiterlesen

Neues Pfalzradelabenteuer

Nach meinem Besuch in der Pfalz ohne fahrbaren Untersatz neulich >klick<  war es mal wieder an der Zeit, um mit dem Mountainbike die Sonnenstrahlen im Pfälzerwald zu genießen. Da die sportliche Betätigung im… Weiterlesen

Kurzzeittapetenwechsel

Nach Dahn und Umgebung zog es mich in Gedanken schon seit Wochen – allerdings ließ sich mein Vorhaben, mal wieder den Pfälzerwald mit seinen schönen Felsmassiven mit dem Mountainbike oder zu Fuß zu… Weiterlesen

Landwatte

Sonnenschein war gemeldet. Mountainbiken war geplant. Als um 11 Uhr morgens die Natur immer noch wie in Watte gepackt da lag, keimte eine andere Idee in mir auf: Kahle Bäume, dichter Nebel –… Weiterlesen

Same procedure…

Je später der Tag, desto mieser die Stimmung. Daher rückte ich auch heute wieder mit der Kamera aus, zur selben Stelle wie gestern >klick<, wo mein Aufenthalt nach wenigen Minuten durch den Regen… Weiterlesen

Tristesse

Wenn einen das Leben so traurig macht, dass einem ein sofortiger, schmerzloser und tödlicher Hirnschlag so verlockend erscheint wie sonst der erste Kaffee nach dem Aufstehen und wenn bei so einer mehr als… Weiterlesen

Trailparkabenteuer

Nach dem Abenteuer mit Dörthe in der Pfalz >bei Interesse hier entlang< sehnte ich mich schon eine Weile nach einem neuen Radl-Abenteuer. Was nicht heißen soll, dass es im vergangenen Jahr keine aufregenden… Weiterlesen

Spaziergängelchen

Neblig-nieselig war’s und bloß ein paar Grad über Null und trotzdem war den GANZEN Tag nur im Haus abhängen keine Option. Und weil die „gute“ Kamera schon lang nicht mehr mit mir auf… Weiterlesen

Glücksgedanken

„Kurzes Glück schwamm mit den Wolkenmassen, Wollt es halten, musst es schwimmen lassen.“ Nee, Herr von Liliencron – SO pessimistisch brauchste mir gar nicht zu kommen! Und überhaupt, wo bleibt da die Logik?… Weiterlesen

Orangestreif am Horizont

In den letzten Tagen war der Himmel morgens und abends oft total schööön…

Pfalzradelabenteuer

Schon seit Längerem hatte ich vor, mit meinem Mountainbike, der Dörthe, mal in der schönen Pfalz ein paar Runden zu drehen. Die heimischen Strecken sind zwar auch herrlich, aber da ich gerade in… Weiterlesen

Kirkel – Tafeltour und Felsenpfad

Das Wetter war heute ganz schön doof! Ständig regnete es, dazu wehte ein kräftiger Wind und generell war es, von ein paar kurzen Momenten des Sonnenscheins abgesehen, ungemütlich grau. Dabei wäre ich so… Weiterlesen

Mondlandschaft ahoi!

Was tun, wenn nach drei Stunden Mountainbiken die inneren Unruhegeister immer noch laut krakeelend Dauerparty feiern? Man könnte sich zum Beispiel ins Auto hocken, zu einer der Bergehalden in der Umgebung düsen und… Weiterlesen

Einsamkeit

…in einer Welt, die teilweise auf dem Kopf steht. Oder: Die Bankenkrise am „It’s a bliss“-Weiher… abends, nachdem die Sonne sich verabschiedet hat.

Sommer, Sonne, Trübsal blasen?

Gegen letzteres wollte ich unbedingt angehen, deshalb zog ich am frühen Abend bei herrlichstem Sonnenschein noch einmal los. Ein wenig hatte ich Goethes „Werther“ im Hinterkopf, in dem ich unlängst mal wieder ein… Weiterlesen

Sonnenaufgangshimmel

Ganz schön blöd, wenn man ab 4.30 Uhr nicht mehr schlafen kann… Aber der Himmel sah um diese Uhrzeit wunderschön aus!

Roooosaaaa

Eigentlich mag ich diese Strommasten ja gar nicht. Aber der Blick eben hatte was!  

Frühlingsgefühle…

Der Vorgeschmack auf den Frühling war am Samstag ganz schön intensiv! Da war’s natürlich logisch, dass ich einige Zeit im Freien verbracht und mich an der Natur und den wärmenden Sonnenstrahlen erfreut habe.… Weiterlesen

Tele-Liebe

Heute mal was ganz anderes… Tele-Liebe im wahrhaft doppelten Sinne – und das nicht nur wegen den beiden Klampfen! [/insider]

Diamonds on my windshield

Was war das heute für ein verrücktes Wetter! Regen, Sturm, Sonnenschein, Windstille, Regen, Sturm, Sonnenschein, Windstille, Regen… Beim Blick aus dem Fenster fing in meinem Kopf irgendwann der Song von Tom Waits an… Weiterlesen

eingesperrte Natur

Damit der Rasen nicht wegläuft… Oder die Bäume…

Pfützenbäume

Eigentlich hatte ich für den Samstagvormittag andere Pläne… Aber als ich nach dem Öffnen des Rollladens die Sonne am Horizont erblickte, war klar: Ich muss raus! Und zwar pronto. Alles andere muss warten!… Weiterlesen

Sonnige Landschaft

Im vergangenen Jahr habe ich ganz viele schöne Fleckchen in meiner Umgebung kennengelernt und festgestellt, dass es hier noch eine Menge zu entdecken gibt, zumal die Natur ja nicht immer gleich aussieht. Es… Weiterlesen

Treedrop

Baumpilze – mit und ohne Schnee

Bei den letzten paar Streifzügen durch die Natur war ich in Makro-Stimmung und habe mit meiner Kamera ein paar Baumrindenpilzimpressionen festgehalten…

Links, rechts oder Mitte?

Kamera, Kamera in der Hand, welches ist das schönste Bäumchen auf dem Land?

Noch eine Nebellandschaft

In der Einfahrt hätte man heute Morgen Schlittschuhfahren können. Die Felder bei Einöd sind durch den nächtlichen Regen aber in eine wunderschöne Nebellandschaft verzaubert worden.

Kringel

Der Heinitzer Weiher macht mich grad voll fertig! 😀 Am Sonntag habe ich dort wunderbare Kringel im Eis entdeckt, aber weil ich vorher schon einige Fotos aufgenommen hatte, machte just an der hübschesten… Weiterlesen

Winterzauber

Der Winter kann ja schon schön sein…

Sehnsucht nach Farbe

Nachdem der Winter nun auch dort, wo ich lebe, angekommen ist, sehne ich mich doch sehr nach den bunten Farben des Herbsts, der diesmal besonders lang andauerte…